Dienstag, 23. Juni 2015

Klima oder Wetter? Dazu braucht es Gottvertrauen

Man kann über die Dinge reden und man kann die Wissenschaft beschäftigen. Aber der Herr im Himmel sieht vieles ganz anders....

Wir Katholiken glauben das und das "Fürchtet euch nicht", das uns Jesus gelehrt hat, ist die Basis unseres Glaubens ....

Wir glauben, dass der Herr den Sturm besänftigen und die wilden Wasser beruhigen kann - und nur er! Deshalb haben wir über die Jahrhunderte in stürmischen Zeiten um Schutz gebetet und der Herr hat den Sturm beruhigt, die Wogen geglättet und am Ende leuchtete die Sonne wieder.



Heute hat man den Eindruck, dass sogar der eine oder andere Kirchenmann über so manchen Gläubigen den Kopf schüttelt. Wir aber wissen, dass die Gebete wirken. Und dass sie erhört werden.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen