Dienstag, 17. November 2015

Nabil el-Khoury (Libanon) und Pater Mario De França Miranda (Brasilien) erhalten den Ratzinger-Preis 2015

Gestern wurde es in einer Pressekonferenz bekannt gegeben:
Erstmals geht der Ratzinger-Preis in diesem Jahr an zwei Wissenschaftler, die nicht aus dem näheren Umfeld Europas stammen.

Nabil el-Khoury promovierte in Tübingen, lehrte danach in Beirut und an verschiedenen Universitäten in Deutschland. Mario De Franca veröffentlichte bereits 14 theologische Bücher und zahlreiche Aufsätze.

Verliehen wird der Preis am 21. November in Rom.

Wir gratulieren den Preisträgern, gilt der Ratzinger-Preis doch lt. Radio Vatikan als "Nobelpreis der Theologie".

Mehr über über das Auswahlverfahren und die Preisträger gibt's hier bei Radio Vatikan 

Und hier ist das Video der Pressekonferenz - aber nur in italienisch:



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen