Sonntag, 17. Januar 2016

17.1. 2010 Papst Benedikt XVI besucht die Synagoge in Rom. Er ist damit der zweite Papst nach dem Hl. Johannes Paul II. Heute hat Papst Franziskus es ihnen nachgetan.


          

Hier geht´s zum deutschen Volltext der Rede, die Benedikt XVI bei dieser Gelegenheit hielt:klicken
Er hat seiner Rede Zeilen aus zwei Psalmen vorangesetzt:
Quelle: La Santa Sede, LEV, La Vigna del Signore

»Der Herr hat an ihnen Großes getan.‹
Ja, Großes hat der Herr an uns getan.
Da waren wir fröhlich« (Ps 126).

»Seht doch, wie gut und schön ist es,
wenn Brüder miteinander in Eintracht wohnen!« (Ps 133).

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen