Sonntag, 26. Juni 2016

Es war einmal ein Kloster ...

... dann wurde es zur königlichen Sommerresidenz und inzwischen ist dort ein Gymnasium und natürlich das weltberühmte "Bräustüberl" untergebracht.

Durch wechselhafte Zeiten hindurch geblieben ist den Tegernseern die Pfarrkirche Sankt Quirinus.
Einfach wunderschön. Ein heiliger Ort - wie es so viele gibt in Bayern.



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen