Mittwoch, 15. Juni 2016

Ubi fides ibi libertas.

Was der Papa emeritus, Benedikt XVI, als Vorwort für den Sonderband "Ubi fides ibi libertas" der Opera Omnia von Kardinal Giacomo Biffi geschrieben hat, berichtet die Fondazione Ratzinger auf ihrer website.
Hier geht´s zum Original: klicken

       "BOTSCHAFT VON BENEDIKT XVI IM BUCH ÜBER KARDINAL BIFFI"

"Heute wird in Bologna der Band "Ubi fides ibi libertas" (Cantagalli) vorgestellt, der Beiträge enthält, die zu Ehren von Kardinal Biffi- 1985 bis 2003 Erzbischof von Bologna-, der im vergangenen Juli verstarb, geschrieben wurden. Geäußert haben sich auch seine beiden Nachfolger auf dem Stuhl des Hl. Petronius, Kardinal Carlo Caffara und Erzbischof Matteo Zuppi.

Der Band wird mit einer Botschaft des Papa emeritus, Benedikt XVI eingeleitet." In meiner Erinnerung ist Kardinal Biffi ein beispielhafter Hirte in der Kirche Gottes in stürmischen Zeiten. Biffi war eine Persönlichkeit aus einem Stück von außerordentlichem Mut ohne Angst vor Popularität oder Unpopularität, die sich nur am Licht der Wahrheit die uns in Jesus Christus als Person erscheint.
Seine außerordentliche Intelligenz, seine theologische und kulturelle Bildung- verbunden mit einer guten Dosis Humor waren überzeugend, weil sie völlig im Dienst der Wahrheit und des Herrn sind und so der Menschen unserer Zeit.
Ich wünsche mir, daß es der Kirche Gottes nie an Persönlichkeiten dieser menschlichen Größe mangelt."


                                                    Biffi

Quelle: Fondazione Ratzinger

                                       

 


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen