Freitag, 1. Juli 2016

breaking....

Der Österreichische Verfassungsgerichtshof hat die Stichwahl des Bundespräsidenten für ungültig erklärt. Die Abstimmung vom 22.Mai muß wiederholt werden, weil es bei der Auszählung-besonders der Briefwahlstimmen- zu Unregelmäßigkeiten gekommen war.


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen