Montag, 22. August 2016

Fundstück..oder der Ablass war eine gute Idee,

das mußte vor dem 500. Jahrestag des angeblichen Thesenanschlags mal gesagt werden.
Willi Winkler hat aus diesem Anlass eine neue Luther-Biographie mit dem Titel "Luther ein deutscher Rebell" geschrieben, dazu interviewt ihn  Tobias Rüther für die FAZ. Was dabei herauskam, kann man hier lesen:    klicken

            Der Ablass war eine gute Idee

"2017 wird die Reformation 500 Jahre alt. Ist die Bundesrepublik heute protestantisch? Hätte Luther getwittert? Und war er selbst je Protestant? Fragen an den Luther-Biografen Willi Winkler."

Quelle: FAZ, T.Rüther, W. Winkler

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen