Dienstag, 11. Oktober 2016

Lord of the dance

Das Lied Lord of the dance gibt es in verschiedenen Versionen,
Besonders gut gefällt mir diese hier





 Unsere Zeiten sind mal wieder so, dass es wichtig ist, sich immer wieder daran
zu erinnern, dass es nicht um die christliche Kultur, so gut und schön diese ist, geht,
sondern darum, zu begreifen, dass nichts uns trennen kann, von der Liebe Christi, nichts.
Genau das drückt dieses Lied, meines Erachtens aus.
Das einzige, was uns trennen kann, ist der eigene Willen, der partout nicht zu Gott will.
Also wer nicht in den Himmel will, der muss dort auch nicht rein, da sei allen wütenden
Glaubensverächtern gesagt.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen