Sonntag, 18. Dezember 2016

Wenn auch mit etwas Verspätung ...

.. den 246. Geburtstag Ludwig van Beethovens vergessen wir natürlich nicht.

Dafür gibt es das Klavierstück mit dem größten Gänsehautfeeling
Der zweite Satz aus dem Klavierkonzert Nr. 5 - und hier mit einem ganz besonderen italienischen Feeling: Marizio Pollini und ein ganz junger Claudio Abbado:

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen