Sonntag, 29. Januar 2017

Es war doch ein Omen - und kein gutes!

Nach dem  Angelusgebet vor 3 Jahren wurden - wie es Tradition war - aus dem Fenster des Apostolischen Palastes von zwei Kindern zwei Tauben in den Himmel Roms gesandt - als Zeichen für Frieden.

Dann passierte das hier:




Was danach passiert ist, will ich hier nicht weiter ausführen. Man kann es auf unserem Blog nachlesen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen