Dienstag, 21. März 2017

Fundstück: heute vor 80 Jahren

am Palm-Sonntag, 21. März 1937, wurde von den Kanzeln aller katholischen deutschen Kirchen die neue Enzyklika Papst Pius´ XI  "Mit brennender Sorge" zur Lage der Menschen und der Kirche im III.Reich verlesen.
Gefunden haben wir dieses Audio- ein Interview mit Dr. Norbert Köster, Generalvikar der Diözese Münster, bei domradio.de. 
Hier geht´s zum Original:    klicken

Die Enzyklika beginnt so:

"Mit brennender Sorge und steigendem Befremden beobachten Wir seit geraumer Zeit den Leidensweg der Kirche, die wachsende Bedrängnis der ihr in Gesinnung und Tat treubleibenden Bekenner und Bekennerinnen inmitten des Landes und des Volkes, dem St. Bonifatius einst die Licht- und Frohbotschaft von Christus und dem Reiche Gottes gebracht hat."

Hier der Gesamttext der Enzyklika: klicken

Quelle: domradio.de, La Santa Sede, LEV

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen