Mortimer Adler (1902-2001): Amerikanischer Philosoph und Erzieher, der den Hl.Thomas von  Aquina in seinen 20ern entdeckte und Teil der Neo-Thomistischen Bewegung wurde.

Cardinal Francis Arinze (b. 1932): Nigerianischer Konvertit. im Alter von 9 Jahren wurde er vom Sel. Cyprian Tansi getauft. Er wurde im Alter von 32 Jahren der jüngste Bischof der Welt und wurde später zum Kardinal erhoben und zum Präfekten der Kongregation für Gottesdienst und Sakramente ernannt.
Francis Beckwith (b. 1960): Philosoph undheologe, er wurde zum Präsidenten der Evangelikalen Theologisch gewählt, aber konvertierte 2007 zum Katholizismus.

Tony Blair (b. 1953): Britischer Labour Party-Führer und Premierminister vom 1997 bis 2007, er war der jüngste Permierminister seit 1812. Seine Frau Cherie ist ebenfalls katholisch.

Cherry Boone (b. 1954): Tochter des berühmten evangelikalen Sängers Pat Boone. 1975 mit dem Schriftsteller Dan O’Neill verheiratete, sie und ihr Ehemann konvertierten beide zum Katholizismus.

Robert Bork (1927-2012): Konservativer Amerikanischer Richter und Jurist, am besten bekannt wegen des bösartigen politiscn Kampfes, der 1987 seine Nominierung für den obersten Gerichtshof der USA blockierte  Er und seine Frau konvertierte 2003 zum Katholizismus.

Louis Bouyer (1913-2004): Franzöischer Theologe und eines der GRündungsmitglieder sowohl der Internationalen Theologischen Kommission und der Internationalen Theologischen Zeitschrift "Communio".

Dave Brubeck (1920-2012):einer der brühmtesten amerikanischen Jazz-Musiker. Er konvertierte 1980 und wurde beauftragt die "Hoffnungs-Messe" zu komponieren.

Tim Conway (b. 1933): Amerikanischer  Komödiant, am Besten bekannt für seine Rollen in den Fernsehserien McHale’s Navy und The Carol Burnett Show.

Gary Cooper (1901-1961): Amerikanischer Sschauspieler, der drei Oscars gewann, einschließlich für den besten Schauspieler in "Sergeant York" und "High Noon". Er hatte 1953 ein beeindruckendes Treffen mit Papst Pius XII und trat 1959 formal in die Kirche ein.

Frederick Copleston (1907-1994): Englischer Jesuit und Philosophie-Historiker, er konvertierte im Alter von 18 Jahren zur Kirche und trat 1930 in die Gesellschaft Jesu ein.
Dorothy Day (1897-1980): Schriftsteller, Sozial-Aktivist und Mitbergünder der Katholischen Arbeiter-Bewegung zusammen mit Peter Maurin. Ihr Kanonisierungsprozess wurde 2000 in New York eröffnet.

Catherine de Hueck Doherty (1896-1985): Ein kanadischer Sozial-Richter, Führer und Gründer des Madonna-House-Apostolates. Ein Konvertit von der Russisch Orthodoxen Kirche. Auch ihr Kanonisierungsprozess wurde 2000 eröffnet.

Diana Dors (1931-1984): Englische Schauspielerin, die im Film als klassische blonde "Sexbombe" betrachtet

Cardinal Avery Dulles (1918-2008): Amerikanischer Jesuit, Theologe und Kardinal, Sohn des früheren Außenminister John Foster Dulles.

Newt Gingrich (b. 1943): Sprecher des U.S Repräsentantenhauses von 1995 bis 1999,Autor, Präsidentschaftskandidat und Historiker   

Rumer Godden (1907-1998): Englischer Novellist, am besten bekannt als Autor der Novellen "Black Narcissus"  und "In This House of Brede".

Graham Greene (1904-1991): Britischer Schriftsteller, in Katholischen Kreisen am besten bekannt, für seine Romane "Brighton Rock", "The Power and the Glory", "The Heart of the Matter" und "The End of the Affair."

Sir Alec Guinness (1914-2000): Oscargewinner, Britischer Schauspieler, der 1957 den Oscar als Bester Schauspieler für seine Rolle in "Die Brücke am Kwai" gewann.

Scott Hahn (b. 1957): Biblischer Theologe, Apologist und prolifierter Schriftsteller. Seine Frau  Kimberly ist auch Konvertitin.

Susan Hayward (1917-1975): Oscargwinnerin, die den Oscar für ihr Porträt der Todeskandidatin Barbara Graham in "Ich will leben"(1958) gewann.

Elisabeth Hesselblad (1870-1957): Eine Schwedische Konvertitin vom der Lutheranischen Kirche und Gründerin der Bridgettinen-Schwester, sie wurde 2015 von Papst Franziskus kanonisiert.

Dietrich von Hildebrand (1889-1977): Deutscher Philosoph und Theologe, von mehreren Päpsten für seinen enormen Beitrag zum Katholischen Denken geehrt. 

Katharine, Herzogin von Kent (b. 1933): Ehefrau von Prinz Edward, dem Herzog von Kent ( Enkel König Georgs V und Cousin ersten Grades von Queen Elizabeth II),seit 1701 das erste Mitglied der königlichen Familie, das konvertierte.

Joyce Kilmer (1886-1918): Amerikanischer Dichter, Journalist und Herausgeber, ambesten bekannt für sein Kurzgedicht "Trees" (1913). Er wurde 1918 am Ende des I. Weltkrieges getötet.

Russell Kirk (1918-1994): Amerikanischer Politik-Theoretiker und einer der einflußreichsten Figuren in der amerikanischen konservativen Bewegung.

Dean Koontz (b. 1945): Prolifierter Romanautor, der mehr als  450 Millionen seiner Kopien  seiner Bücher verkauft hat.

Clare Boothe Luce (1903-1987): die erste amerikanische Frau, die für eine höhere Botschaftsposition im Ausland ernannt wurde, von 1943- 1947 Mitglied des Repräsentantenhauses, Schriftstellerin

Kardinal Jean-Marie Lustiger (1926-2007): Erzbischof  von Paris von 1981 bis 2005, ein Kardinal von 1983 und Förderer des Katholisch-Jüdischen Dialogs. Er konvertiert vom Judentum.

Gabriel Marcel (1889-1973): Französischer  Philosoph, Stückeschreiber und Christlicher Existentialist, am besten bekannt für sein Werk "The Mystery of Being".

Jacques Maritain (1882-1973): Französischer Philosoph, Autor von mehr als  60 Büchern und eine der Schlüsselfiguren bei der Neubelebung des modernen Thomismus. Er und seine Frau  Raissa konvertierten 1906 zum Katholizismus.  

Norma McCorvey (1947-2017): 1973 Klägerin im berüchtigten Prozess Roe v. Wade, der  zur Legalisierung der Abtreibung führte. Sie schloss sich später der pro-life-Bewegung an. 

Marshall McLuhan (1911-1980): Canadischer Professor, Philosoph und Medien-Theoretiker. Am besten bekannt für die Prägung der Ausdrücke“das Medium ist die Botschaft" und “globales Dorf".

Thomas Merton (1915-1968): Amerikanischer Trappist und Priester, sowohl als auch Dichter, sozialer Aktivist und einer der berühmtesten und kontroversesten Katholischen Konvertiten im 20. Jahrhundert. 

Vittorio Messori (b. 1941): Italienischer Journalist, am besten bekannt für seine buch-langen Interviews  "Der Ratzinger-Report: ein exklusives Interview über den Zustand der Kirche"(1958) und "Die Schwelle der Hoffnung überschreiten" von Johannes Paul II (1994). 

Malcolm Muggeridge (1903-1990): Britischer Journalist, Satiriker und Autor. Er  wurde 1982 mit seiner Frau Kitty katholisch, besonders unter dem Einfluß der Hl. Mutter Teresa von Kalkutta. 

Bernard Nathanson (1926-2011): Amerikanischer Arzt und Gründungsmitglied von NARAL, der sichin den 1970- ern der pro-life-Bewegung anschloss. 

Queen Nazli (1894-1978): von 1919 bis 1936 Königin von Ägypten, als zweite Frau von König Fuad und Mutter von  König Farouk von Ägypten. Sie und ihre Tochter Fathia, konvertiertem 1950.

Patricia Neal (1926-2010): Oscargewinnerin als Schauppielerin für ihre Darstellung  in "Hud "(1963). Sie konvertierte wenige Monate vor ihrem Tod zu Katholizismus.

Richard John Neuhaus (1936-2009): Früherer Lutheranischer Pastor, Schriftsteller. Theologe  und Gründer und Herausgeber der Zeitschrift "First Things".

Robert Novak (1931-2009): Amerikanischer Journalist, Kolumnist und konservativer,  politischer Kommentator.

Joseph Pearce (b. 1961): Englischer Schriftsteller und literarischer Biograph.

Walker Percy (1916 -1990): Amerikanischer Schriftsteller. beliebt für seine Romane, die den Kampf des Menschen  mit der Moderne beschreiben.

Knute Rockne (1888-1931): Norwegisch-stämmiger Coach der Notre Dame Fußball-Mannschaft (1918 bis 1930) , der als einer der besten Trainer der Sportgeschichte angesehen wird.

Adrienne von Speyr (1902-1967): Schweizer Ärzitn, spirituelle Schriftstellerin und Mytikerin, die mehr als 60 Bücher über Spiritualität und Theologie geschrieben hat. 

St. Teresa Benedicta vom Kreuz (Edith Stein) (1891-1942): Deutsch-Jüdische Philosophin und Unbeschuhte Carmelitin, die in Auschwitz. starb. Sie wurde 1998 vom Hl. Johannes Paul II heilig gesprochen.

Sigrid Undset (1882-1949): Norwegische Romanschriftstellerin,  die 1928 den Literatur- Nobel- Preis gewann. 

Evelyn Waugh (1903-1966): Englischer Schriftteller, berühmt für seinen Roman "Wiedersehen in Brideshead" (1945)

John Wayne (1907-1979): Oscargewinner für seine Rollen in Western und Kriegsfilmen.

Israel Zolli (1881-1956): Italienisch- jüdischer Gelehrter und Oberrabbiner von Rom von 1940 bis 1945 Freund von  Papst Pius XII, Er konvertierte 1945 vom Judentum zum Katholizismus. !

Quelle: NCR, Matthew Benson