Donnerstag, 27. April 2017

Das ist Kirche ... Gottes Geist!

Da rätseln sie gerne unsere heutigen Wissenschaftler, wie haben die das damals bloß gemacht

Ein gelernter Goldschmied ohne den Hauch einer Ahnung von Architektur baut die Kuppel des Doms von Florenz.
Wie konnte das gelingen ... offensichtlich deshalb, weil die Menschen damals etwas hatten, was bei uns verloren scheint, das unbedingte Vertrauen in Gottes Geist, in seine Kraft und Kreativität.

Ein faszinierender Film ... der natürlich nur das sichtbare beschreibt. Die Menschen waren damals geistig weiter als wir. Wer würde so etwas heute noch wagen?



Wie klein unsere Kirche doch dagegen heute geworden ist. Selbst unsere Führung setzt den Menschen an erste Stelle, beschwört Solidarität und Gemeinschaft, also Menschenwerk - und will von dem schönen, das mit der Hilfe Gottes geschaffen wurde, nichts mehr wissen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen