Montag, 28. August 2017

Der Heilige Augustinus

Zwei Päpste über einen Heiligen, dessen Festtag die Kirche  heute feiert.

              HEILIGER AUGUSTINUS BITTE FÜR UNS!

Bei der Generalaudienz vom 30. Januar 2008 fuhr Papst Benedikt XVI mit seiner Vorstellung des Hl. Bischofs von Hippo fort . Dabei zitierte als "eines der schönsten Gebete" aus den "Confessiones", das auch der Hl. Papst Johannes Paul II in seinem Apostolischen Schreiben "Augustinum Hipponensem" als Antwort des Heiligen Augustinus auf seine des Papstes Frage, was er denheutigen Menschen zu sagen habe, anführt.

»Spät habe ich dich geliebt, o Schönheit, so alt und doch immer neu, spät habe ich dich geliebt! Und siehe, du warst in meinem Inneren und ich draußen, und dort (draußen) suchte ich dich und stürzte mich, häßlich entstellt, auf die Schönheiten, die du geschaffen hast. Du warst bei mir, aber ich war nicht bei dir. Weit von dir weg zog mich, was keinen Bestand hätte, wenn es nicht in dir wäre. Du hast mich laut gerufen und meine Taubheit zerrissen; du hast gestrahlt und geleuchtet und meine Blindheit verscheucht. Du hast mir deinen Duft zugeweht, und ich habe ihn eingesogen und seufze nun nach dir. Ich habe dich geschmeckt, und nun hungere und dürste ich nach dir. Du hast mich berührt, und ich bin entbrannt in deinem Frieden«.

hier geht´s zu den Originalen  :   klicken und  klicken

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen