Donnerstag, 19. März 2020

breaking....Oberammergau...

Wie die Nachrichtenagenturen- so auch die "Die Tagespost"  melden werden die diesjährigen Oberammergauer Passionsspiele in das Jahr 2022 verschoben.
Hier geht´s zum Original: klicken

"WEGEN CORONA: OBERAMMERGAUER PASSIONSSPIELE WERDEN VERSCHOBEN" 

"Die 42. Oberammergauer Passionsspiele werden aufgrund der Corona-Pandemie in diesem Jahr nicht stattfinden. Dies gab die Gemeinde Oberammergau am Donnerstag bekannt. Die Gesundheit der Gäste und Mitwirkenden habe höchste Priorität, heißt es. Daher hätten sich die Verantwortlichen entschlossen, die Premiere der Passionsspiele auf das Jahr 2022 zu verschieben." (...)

Quelle: Die Tagespost

Keine Kommentare:

Kommentar posten

Mit dem Posten eines Kommentars erteilen Sie die nach der DSGVO nötige Zustimmung, dass dieser, im Falle seiner Freischaltung, auf Dauer gespeichert und lesbar bleibt. Von der »Blogger« Software vorgegeben ist, dass Ihre E-Mail-Adresse, sofern Sie diese angeben, ebenfalls gespeichert wird. Daher stimmen Sie, sofern Sie Ihre email Adresse angeben, einer Speicherung zu. Gleiches gilt für eine Anmeldung als »Follower«. Sollten Sie nachträglich die Löschung eines Kommentars wünschen, können Sie dies, unter Angabe des Artikels und Inhalt des Kommentars, über die Kommentarfunktion erbitten. Ihr Kommentar wird dann so bald wie möglich gelöscht.