Freitag, 27. März 2020

Vorsingen in Zeiten von Covid-19

bei den Regensburger Domspatzen geht das, wie das Bistum Regensburg bekannt gibt, so:  klicken

"Virtuelles Vorsingen bei den Regensburger Domspatzen"


"Seit einem halben Jahr steht Christian Heiß als Domkapellmeister an der Spitze der traditionsreichen Institution. Heiß war selber Domspatz und erinnert sich gerne an die Zeit als Schüler zurück: "Was ich da so ganz nebenbei fürs Leben mitbekommen habe, ist einfach großartig“, sagt er. Gemeinsame Chorreisen im In- und Ausland und vor allem das Singen in diesem wunderbaren Regensburger Dom. "Das bleibt ewig hängen“, so der Domkapellmeister. Wohl zum ersten Mal in ihrer tausendjährigen Geschichte werden die Domspatzen an Ostern nicht im Dom singen, wegen Corona."
(...)

Quelle: M Bistum Regensburg

Keine Kommentare:

Kommentar posten

Mit dem Posten eines Kommentars erteilen Sie die nach der DSGVO nötige Zustimmung, dass dieser, im Falle seiner Freischaltung, auf Dauer gespeichert und lesbar bleibt. Von der »Blogger« Software vorgegeben ist, dass Ihre E-Mail-Adresse, sofern Sie diese angeben, ebenfalls gespeichert wird. Daher stimmen Sie, sofern Sie Ihre email Adresse angeben, einer Speicherung zu. Gleiches gilt für eine Anmeldung als »Follower«. Sollten Sie nachträglich die Löschung eines Kommentars wünschen, können Sie dies, unter Angabe des Artikels und Inhalt des Kommentars, über die Kommentarfunktion erbitten. Ihr Kommentar wird dann so bald wie möglich gelöscht.