Donnerstag, 22. Juli 2021

Die Jugend von heute ....

 .... Rebellion allerorten. Und dann auch noch in der Kirche.
Dabei war man sich doch bisher in der Kirche einig, was die jungen Leute in der Kirche so wollen:
Das, was die jungen Leute der 70er als "modern" empfanden und was heute der Zeitgeist von gestern ist.

Tja und dann hat der Papst noch mal ein "Hoch auf den Modernismus" angestimmt, ein Motu Proprio verfasst mit dem irreleitenden Namen "Traditionis Custodes" und jetzt steht er ganz alleine da. 

Die jungen Leute sind wohl schon einen Schritt weiter. Sie wollen Spiritualität, Glaubensleben, katholisch sein. Und die Messe aller Zeiten feiern. 

Um den Papst zu bitten, sein rigides Motu Proprio noch einmal zu überdenken, haben sich junge Leute aus der ganzen Welt zusammengetan, ein Video produziert und wir hoffen mit ihnen, dass sie den Papst zur Umkehr bewegen können. Alles gesagt! 



Beten wir mit ihnen, für sie und für die Kirche

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Mit dem Posten eines Kommentars erteilen Sie die nach der DSGVO nötige Zustimmung, dass dieser, im Falle seiner Freischaltung, auf Dauer gespeichert und lesbar bleibt. Von der »Blogger« Software vorgegeben ist, dass Ihre E-Mail-Adresse, sofern Sie diese angeben, ebenfalls gespeichert wird. Daher stimmen Sie, sofern Sie Ihre email Adresse angeben, einer Speicherung zu. Gleiches gilt für eine Anmeldung als »Follower«. Sollten Sie nachträglich die Löschung eines Kommentars wünschen, können Sie dies, unter Angabe des Artikels und Inhalt des Kommentars, über die Kommentarfunktion erbitten. Ihr Kommentar wird dann so bald wie möglich gelöscht.