Dienstag, 15. Mai 2012

Augenschmaus

Zu besonderen Gottesdiensten 

dürfen sie immer mit einziehen: Die Mitglieder des Ritterordens vom Heiligen Grab zu Jerusalem. Ein besonders schönes Bild: Die Männer tragen weiße, die Damen schwarze Umhänge und einen Schleier. Nicht zu übersehen sind die 5 Kreuze, die die 5 Wunden Christi symbolisieren sollen. 
In dieser Woche wurden neue Mitglieder aufgenommen. In einem feierlichen Gottesdienst in der Münchner St. Michaelskirche. Ich war leider nicht dabei, freu mich aber trotzdem an den schönen Bildern.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Mit dem Posten eines Kommentars erteilen Sie die nach der DSGVO nötige Zustimmung, dass dieser, im Falle seiner Freischaltung, auf Dauer gespeichert und lesbar bleibt. Von der »Blogger« Software vorgegeben ist, dass Ihre E-Mail-Adresse, sofern Sie diese angeben, ebenfalls gespeichert wird. Daher stimmen Sie, sofern Sie Ihre email Adresse angeben, einer Speicherung zu. Gleiches gilt für eine Anmeldung als »Follower«. Sollten Sie nachträglich die Löschung eines Kommentars wünschen, können Sie dies, unter Angabe des Artikels und Inhalt des Kommentars, über die Kommentarfunktion erbitten. Ihr Kommentar wird dann so bald wie möglich gelöscht.