Dienstag, 26. Juni 2012

Die ersten Bilder aus der Emilia Romagna

Papst Benedikt besuchte heute das Erdbebengebiet in der Emilia Romana. Er betete an der Kirche von Rovereto, wo Pfarrer Ivo Martini sein Leben verlor, als er in die Kirche ging, um die Marienstatue zu retten. Diese Marienstatue war auch an der Seite des Papstes, als er auf dem Platz in der Ortsmitte den Menschen sein Mitgefühl aussprach, ihnen weitere Hilfe versprach, die Hilfskräfte für ihren Einsatz lobte und alle - insbesondere die Kinder - segnete.



Elsa hat noch einen schönen Link zu einer schönen Fotostrecke!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Mit dem Posten eines Kommentars erteilen Sie die nach der DSGVO nötige Zustimmung, dass dieser, im Falle seiner Freischaltung, auf Dauer gespeichert und lesbar bleibt. Von der »Blogger« Software vorgegeben ist, dass Ihre E-Mail-Adresse, sofern Sie diese angeben, ebenfalls gespeichert wird. Daher stimmen Sie, sofern Sie Ihre email Adresse angeben, einer Speicherung zu. Gleiches gilt für eine Anmeldung als »Follower«. Sollten Sie nachträglich die Löschung eines Kommentars wünschen, können Sie dies, unter Angabe des Artikels und Inhalt des Kommentars, über die Kommentarfunktion erbitten. Ihr Kommentar wird dann so bald wie möglich gelöscht.