Montag, 18. Juni 2012

Falken statt Falcons

München wird jetzt wohl keine dritte Startbahn bekommen ... schlecht für die Falcons und andere Markenjets.
Gut gehts allerdings einem Turmfalkenpärchen, das sich unter dem Dach des Münchner Planungshochhauses eingenistet hat: Erste Wohnlage und komplett mietfrei. Dafür mit allen technischen Finessen bestückt, wozu eine Webcam im Nistkasten und eine Außenkamera zur Kontrolle der Flugbewegungen gehört.
Die Jungen sind seit Anfang Juni geschlüpft - Hinreißende Wollknäuel - einfach zum Knuddeln...
Junger Turmfalke
Das ist zwar ein Wiki-Public domain-Bild, aber genau so knuffig sehen
die Kleinen Turmfalken auch gerade aus ..

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Mit dem Posten eines Kommentars erteilen Sie die nach der DSGVO nötige Zustimmung, dass dieser, im Falle seiner Freischaltung, auf Dauer gespeichert und lesbar bleibt. Von der »Blogger« Software vorgegeben ist, dass Ihre E-Mail-Adresse, sofern Sie diese angeben, ebenfalls gespeichert wird. Daher stimmen Sie, sofern Sie Ihre email Adresse angeben, einer Speicherung zu. Gleiches gilt für eine Anmeldung als »Follower«. Sollten Sie nachträglich die Löschung eines Kommentars wünschen, können Sie dies, unter Angabe des Artikels und Inhalt des Kommentars, über die Kommentarfunktion erbitten. Ihr Kommentar wird dann so bald wie möglich gelöscht.