Montag, 23. Juli 2012

Willkommen, Pimpfe!

Gerade haben wir gesehen, dass sich die Pimpfe in unserem "Freunde-Club" eingetragen haben. Das freut uns außerordentlich, dass wir bei der Jugend so gut ankommen!
Und da ich gerade gelesen habe, dass Max auf Horrorfilme steht, trau ich mich jetzt einfach mal, ihn mit einem solchen willkommen zu heißen. Allerdings können wir weniger mit Blutspritzern dienen, dafür umso mehr mit Psycho-Horror. Also Vorsicht! Wer das nicht aushalten kann, sollte besser nicht hinschauen.



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Mit dem Posten eines Kommentars erteilen Sie die nach der DSGVO nötige Zustimmung, dass dieser, im Falle seiner Freischaltung, auf Dauer gespeichert und lesbar bleibt. Von der »Blogger« Software vorgegeben ist, dass Ihre E-Mail-Adresse, sofern Sie diese angeben, ebenfalls gespeichert wird. Daher stimmen Sie, sofern Sie Ihre email Adresse angeben, einer Speicherung zu. Gleiches gilt für eine Anmeldung als »Follower«. Sollten Sie nachträglich die Löschung eines Kommentars wünschen, können Sie dies, unter Angabe des Artikels und Inhalt des Kommentars, über die Kommentarfunktion erbitten. Ihr Kommentar wird dann so bald wie möglich gelöscht.