Dienstag, 6. November 2012

Tradition mit Ross und Reiter

"Hauptsache Segen für das ganze Jahr"

Mit diesem Satz beschrieb ein Bauer, warum das Leonhardi-Fest am 6. November in vielen südbayerischen Gemeinden noch ein zusätzlicher Feiertag ist. Die Reiter-Prozessionen fanden in diesem Jahr bei starkem Regen und Kälte statt. Zu Hause geblieben ist trotzdem niemand, denn der Leonhardi-Segen beschützt Mensch und Tier das ganze Jahr.

Das Bayerische Fernsehen berichtet aus Bad Tölz.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Mit dem Posten eines Kommentars erteilen Sie die nach der DSGVO nötige Zustimmung, dass dieser, im Falle seiner Freischaltung, auf Dauer gespeichert und lesbar bleibt. Von der »Blogger« Software vorgegeben ist, dass Ihre E-Mail-Adresse, sofern Sie diese angeben, ebenfalls gespeichert wird. Daher stimmen Sie, sofern Sie Ihre email Adresse angeben, einer Speicherung zu. Gleiches gilt für eine Anmeldung als »Follower«. Sollten Sie nachträglich die Löschung eines Kommentars wünschen, können Sie dies, unter Angabe des Artikels und Inhalt des Kommentars, über die Kommentarfunktion erbitten. Ihr Kommentar wird dann so bald wie möglich gelöscht.