Freitag, 21. Dezember 2012

Fundstück

Schämt Euch, Gebrüder Grimm!

Zum Thema des Tages "Kristina Schröder und das Gott" erfreut uns Alexander Kissler mit einem ganz besonderen "Kisslers Konter" in Focus Online

Kissler trifft es auf den Punkt! Sehr lesenswert!

2 Kommentare:

  1. Also ich finde mit ihrem betont weiblichen Outfit konterkariert sie das, was sie sagt und was für Sorte Witze mir einfallen, wenn ich ihre Haarpracht sehe, das behalte ich für mich.

    AntwortenLöschen
  2. Man muß aber zugeben, daß das Umschreiben der Grimmschen und anderer Märchen, so manche/n Genderjünger-In lange mit Arbeit versorgen würde.
    Zwerge = größenmäßig Andersartige, Riesen = unverschuldet Übergroße, Hexen, (o weia) weise, manchmal durch eine schwere Kindheit traumatisierte Seniorinnen, mit außernormalen Fähigkeiten.
    Die Märchenbücher der Zukunft werden dadurch mehr als doppelt so dick. Darf es denn noch Prinzessinnen (Froschkönig - oha, da schreiten sicher auch noch die Tierschützer ein) und Prinzen geben? Und dieses ewige heterosexuelle Geheirate, das ist sooo diskriminierend. Wir wollen, daß die 7 Zwerge schwul sind und zumindest 6 von ihnen 3 Paare werden und eine märchenhafte Hochzeit feiern. Und wenn sie nicht gestorben sind....

    AntwortenLöschen

Mit dem Posten eines Kommentars erteilen Sie die nach der DSGVO nötige Zustimmung, dass dieser, im Falle seiner Freischaltung, auf Dauer gespeichert und lesbar bleibt. Von der »Blogger« Software vorgegeben ist, dass Ihre E-Mail-Adresse, sofern Sie diese angeben, ebenfalls gespeichert wird. Daher stimmen Sie, sofern Sie Ihre email Adresse angeben, einer Speicherung zu. Gleiches gilt für eine Anmeldung als »Follower«. Sollten Sie nachträglich die Löschung eines Kommentars wünschen, können Sie dies, unter Angabe des Artikels und Inhalt des Kommentars, über die Kommentarfunktion erbitten. Ihr Kommentar wird dann so bald wie möglich gelöscht.