Freitag, 18. Januar 2013

Fundstück

Über den Dingen zu stehen, oder aber die andere Wange hinzuhalten. In diesen Tagen sind wir wieder sehr herausgefordert. Das trägt sich leichter mit dem nötigen Abstand und Humor.
Dank an Alipius, dass er uns mit dieser Grafik mal wieder anschaulich gezeigt hat, wie es in Redaktionskonferenzen so zugeht ... Gestern habe ich ja noch gedacht, er übertreibt, aber heute wissen wir, er muss sich mal dort eingeschlichen und das Blatt dort einfach mitgenommen haben ....

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Mit dem Posten eines Kommentars erteilen Sie die nach der DSGVO nötige Zustimmung, dass dieser, im Falle seiner Freischaltung, auf Dauer gespeichert und lesbar bleibt. Von der »Blogger« Software vorgegeben ist, dass Ihre E-Mail-Adresse, sofern Sie diese angeben, ebenfalls gespeichert wird. Daher stimmen Sie, sofern Sie Ihre email Adresse angeben, einer Speicherung zu. Gleiches gilt für eine Anmeldung als »Follower«. Sollten Sie nachträglich die Löschung eines Kommentars wünschen, können Sie dies, unter Angabe des Artikels und Inhalt des Kommentars, über die Kommentarfunktion erbitten. Ihr Kommentar wird dann so bald wie möglich gelöscht.