Donnerstag, 14. Februar 2013

Die Zukunft von Erzbischof Georg

liegt in Gottes Hand

Zur Zeit läuft eine Pressekonferenz in der Sala Stampa. Pater Lombardi beantwortete u.a. auch eine Frage nach der Zukunft von Erzbischof Georg Gänswein:
"Georg Gänswein hat sich entschieden, dem Heiligen Vater zu folgen - zuerst am 28. Februar nach Castel Gandolfo und dann in die neue Residenz innerhalb des Vatikan. Er wird den Heiligen Vater (oder Joseph Ratzinger) im Gebet für die Kirche begleiten. Und er wird Präfekt des päpstlichen Haushaltes bleiben. Die weitere Zukunft liegt in Gottes Hand".

Später bestätigte Pater Lombardi, dass auch die Memores Domini - also seine päpstliche Familie - ihn  nach Castel Gandolfo und ins Kloster begleiten und ihn weiter versorgen. 

Es war leider die einzige Frage, die er auf englisch beantwortete. Für die Übersetzung aus dem italienischen brauchen wir noch etwas.


1 Kommentar:

Mit dem Posten eines Kommentars erteilen Sie die nach der DSGVO nötige Zustimmung, dass dieser, im Falle seiner Freischaltung, auf Dauer gespeichert und lesbar bleibt. Von der »Blogger« Software vorgegeben ist, dass Ihre E-Mail-Adresse, sofern Sie diese angeben, ebenfalls gespeichert wird. Daher stimmen Sie, sofern Sie Ihre email Adresse angeben, einer Speicherung zu. Gleiches gilt für eine Anmeldung als »Follower«. Sollten Sie nachträglich die Löschung eines Kommentars wünschen, können Sie dies, unter Angabe des Artikels und Inhalt des Kommentars, über die Kommentarfunktion erbitten. Ihr Kommentar wird dann so bald wie möglich gelöscht.