Donnerstag, 14. Februar 2013

Treffen mit den Priestern von Rom

Heute traf sich der Papst mit den Priestern von Rom - er sprach mit ihnen über das zweite Vatikanische Konzil und die Resultate.
Natürlich wurde er auch von den römischen Priestern mit viel Beifall bedacht.
Bemerkenswert war der Schluss des Vortrages, in dem er auf die doppelte Wahrnehmung des Konzils in der Welt einging:
Einerseits die innere Wirkung in der Kirche - die Intensivierung des Glaubens,
andererseits die Tatsache, was von den Medien mit großer Macht nach draußen getragen wurde und was am Ende dazu führte, dass die Priesterseminare immer leerer werden und viele Klöster keinen Nachwuchs mehr haben.
Er forderte die anwesenden Priester auf, das inneres Konzils wieder zu beleben und es nach außen und oben zu tragen.
Hier sind die ersten Videos





Die größte Sensation der Veranstaltung war aber, dass sie komplett live vom Bayerischen Fernsehen übertragen wurde incl. Übersetzung und Kommentar.

Nach Abschluss der Live-Übertragung gab es noch einen kurzen Film über die wissenschaftliche Tätigkeit des Papstes. Ich denke wir dürfen uns in den nächsten Tagen noch über weitere Sondersendungen des BR freuen.



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Mit dem Posten eines Kommentars erteilen Sie die nach der DSGVO nötige Zustimmung, dass dieser, im Falle seiner Freischaltung, auf Dauer gespeichert und lesbar bleibt. Von der »Blogger« Software vorgegeben ist, dass Ihre E-Mail-Adresse, sofern Sie diese angeben, ebenfalls gespeichert wird. Daher stimmen Sie, sofern Sie Ihre email Adresse angeben, einer Speicherung zu. Gleiches gilt für eine Anmeldung als »Follower«. Sollten Sie nachträglich die Löschung eines Kommentars wünschen, können Sie dies, unter Angabe des Artikels und Inhalt des Kommentars, über die Kommentarfunktion erbitten. Ihr Kommentar wird dann so bald wie möglich gelöscht.