Freitag, 29. März 2013

Zum Leiden und Sterben unseres Herrn

"Auf jeden Fall muss ich mich innerlich gehörig loslassen und mich hergeben. Es ist die Zeit der Aussaat, nicht der Ernte. Gott sät; einmal wird er auch wieder ernten.

Um das eine will ich mich mühen: wenigstens als fruchtbares und gesundes Saatkorn in die Erde zu fallen. Und in des Herrgotts Hand. Und mich gegen den Schmerz und die Wehmut wehren, die mich manchmal anfallen wollen. Wenn der Herrgott diesen Weg will - und alles Sichtbare deutet darauf hin - dann muss ich ihn freiwillig und ohne Erbitterung gehen.

Es sollen einmal andere besser und glücklicher leben dürfen, weil wir gestorben sind."

Alfred Delp SJ

Alfred Delp starb am 2. Februar 1945 in Berlin Plötzensee, hingerichtet von den Nationalsozialisten.