Donnerstag, 18. April 2013

Herzlichen Glückwunsch, Pater Lombardi!

Seit kurzem "zwitschert" es im Netz und jetzt ist es auch von Radio Vatican bestätigt:

Pater Federico Lombardi erhält in diesem Jahr den Preis als "Communicator of the Year". Der Preis wird jährlich von der Allianz (für Fußballfans: der Namensgeber der Allianz-Arena, für Wirtschaftsfachleute einer der größten Versicherungsunternehmen der Welt) verliehen.
Heute vormittag wurde Pater Lombardi der Preis übergeben. Einer der Gründe für die Vergabe des Preises an Pater Lombardi war, "..dass er den Heiligen Stuhl mit Feinfühligkeit und Erfahrung repräsentiert, ohne sich selbst in den Vordergrund zu stellen..."

Das freut uns sehr, dass die enorm gute Arbeit, die Pater Lombardi in den letzten Wochen seit dem Rücktritt von Papst Benedikt geleistet hat, auch einmal von "neutraler Stelle" anerkannt wird.

Schön zu sehen, dass mit solchen Preisen weltweit wahrgenommen wird, dass die Kirche nicht nur ein "mittelalterliches Konstrukt aus vergangener Zeit" (O-Ton diverser deutscher MSM und ihrer Forenschreiber) ist, sondern dass sie sich in der Kommunikation durchaus der heutigen Mittel bedienen kann, darf und auch muss, um die Schönheit des Glaubens weiterzutragen!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Mit dem Posten eines Kommentars erteilen Sie die nach der DSGVO nötige Zustimmung, dass dieser, im Falle seiner Freischaltung, auf Dauer gespeichert und lesbar bleibt. Von der »Blogger« Software vorgegeben ist, dass Ihre E-Mail-Adresse, sofern Sie diese angeben, ebenfalls gespeichert wird. Daher stimmen Sie, sofern Sie Ihre email Adresse angeben, einer Speicherung zu. Gleiches gilt für eine Anmeldung als »Follower«. Sollten Sie nachträglich die Löschung eines Kommentars wünschen, können Sie dies, unter Angabe des Artikels und Inhalt des Kommentars, über die Kommentarfunktion erbitten. Ihr Kommentar wird dann so bald wie möglich gelöscht.