Dienstag, 22. Oktober 2013

Die FAZ hat es geschafft!

Ist der Kampf gegen die Kirche wirklich lohnend?


Ich wollte zu Limburg heute eigentlich gar nichts mehr schreiben ... aber manchmal muss man neue Erkenntnisse eben doch in die Welt bringen:

Wir erinnern uns, es war die FAZ mit ihrem "großen Kirchenkenner" Deckers, die das Thema Limburg (in wessen Auftrag auch immer) an die große Glocke hängte. Sie waren (in stiller Eintracht mit dem Spiegel) nicht zu bremsen, wenn es darum ging, den Limburger Bischof in übelster Art und Weise anzugreifen und zu diffamieren. Lange, bevor die anderen Medien mitmachten, war die FAZ vorne dran, immer neue "Enthüllungen" aus dem Limburger Ordinariat zu liefern.
Und es hat sich gelohnt!
Seit gestern gibt es die neuen IVW-Zahlen für das 3. Quartal 2013. Und da sieht man ganz deutlich, dass man es sich als konservatives und seriöses Blatt (als das sich die FAZ ja so gerne darstellt) nicht leisten kann, solche Hetzkampagnen zu fahren:
Lt. IVW hat die FAZ im Zeitraum Q2/Q3 2013 8275 Abonnenten verloren, das ist ein Rückgang von 3,74%!

Über's Jahr (Q4/2012 - Q3/2013) summiert sich das sogar auf über 6% weniger Abonnenten.

Eigentlich sehr beruhigend, dass sich die konservativen Leser von ihren Zeitungen auch nicht mehr alles vorsetzen lassen.

... und wenn man das noch mit der Kirchenaustrittsquote im Bistum Limburg (0,69%) vergleicht, kann sich die FAZ mal wirklich an die eigene Nase fassen. Waren sie es doch, die immer wieder laut aufschrien, dass die Limburger Katholiken "in Scharen" die Kirche verlassen würden.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Mit dem Posten eines Kommentars erteilen Sie die nach der DSGVO nötige Zustimmung, dass dieser, im Falle seiner Freischaltung, auf Dauer gespeichert und lesbar bleibt. Von der »Blogger« Software vorgegeben ist, dass Ihre E-Mail-Adresse, sofern Sie diese angeben, ebenfalls gespeichert wird. Daher stimmen Sie, sofern Sie Ihre email Adresse angeben, einer Speicherung zu. Gleiches gilt für eine Anmeldung als »Follower«. Sollten Sie nachträglich die Löschung eines Kommentars wünschen, können Sie dies, unter Angabe des Artikels und Inhalt des Kommentars, über die Kommentarfunktion erbitten. Ihr Kommentar wird dann so bald wie möglich gelöscht.