Freitag, 15. November 2013

Ein Fundstück aus der Abteilung: es ist schwer keine Satire zu schreiben oder des Pudels Kern

Es sind ja schon Bücher und Zeitschriften voll geschrieben worden, um den merkwürdigen Effekt zu beleuchten, dass die Fähigkeiten des modernen Menschen, der Möglichkeiten hat wovon unsere Vorväter nicht mal zu träumen wagten, irgendwie dazu geführt haben dass man sich einerseits ne Menge einbildet und andererseits von den wirklich wichtigen Fragen nix mehr wissen will.

Auf jeden Fall hat Bastian von Echo Romeo es auf den Punkt gebracht, in dem er die Zeitgeist Antworten auf die Fragen folgendermaßen darstellt

  • Wer bin ich? – Such’s dir selbst aus!
  • Woher komme ich? – Wen interessiert das?!
  • Wohin gehe ich? – Das weiß kein Mensch, aber wenn du keine Lust mehr hast, mach halt Schluss.
Hier klicken zum kompletten Beitrag.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Mit dem Posten eines Kommentars erteilen Sie die nach der DSGVO nötige Zustimmung, dass dieser, im Falle seiner Freischaltung, auf Dauer gespeichert und lesbar bleibt. Von der »Blogger« Software vorgegeben ist, dass Ihre E-Mail-Adresse, sofern Sie diese angeben, ebenfalls gespeichert wird. Daher stimmen Sie, sofern Sie Ihre email Adresse angeben, einer Speicherung zu. Gleiches gilt für eine Anmeldung als »Follower«. Sollten Sie nachträglich die Löschung eines Kommentars wünschen, können Sie dies, unter Angabe des Artikels und Inhalt des Kommentars, über die Kommentarfunktion erbitten. Ihr Kommentar wird dann so bald wie möglich gelöscht.