Donnerstag, 20. März 2014

Herzlichen Glückwunsch und Gottes reichen Segen, Exzellenz!

Der emeritierte Münchner Weihbischof Franz Josef Dietl feiert heute seinen 80. Geburtstag.
Dazu gratulieren wir herzlich und wünschen Gottes reichen Segen! Ad multos Annos.



Weihbischof Dietl ist ein treuer Weggefährte von Papst Benedikt.
Ich durfte ihn damals "live" erleben, als sich 2010 nach den permanenten Angriffen gegen die Kirche und gegen Papst Benedikt XVI  im besonderen "Deutschland pro Papa" formierte.
Am Tag des heiligen Benedikt, am 11.Juli 2010 gab es deshalb eine "Gebetsdemo, die unserem Papst in Rom unsere Verbundenheit bekunden sollte. Mehr als 3000 Menschen beteten und sangen auf dem Odeonsplatz in München für Papst und Kirche. Bei den angekündigten 34 Grad im Schatten konnte man in der Sonne noch mal 10 Grad hinzuzählen und es war so heiß, dass mir die Schuhsohlen wegschmolzen. Weihbischof Dietl verlas auf der Empore eine Grußbotschaft von Kardinal Marx und betete anschließend mit uns den Rosenkranz. Dass er in seiner Soutane keinen Kollaps bekommen hat, ist schon fast ein Wunder. Er hielt durch - und wir auch.
Ein unvergessliches Erlebnis!. Danke dafür und Vergelt's Gott!!


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Mit dem Posten eines Kommentars erteilen Sie die nach der DSGVO nötige Zustimmung, dass dieser, im Falle seiner Freischaltung, auf Dauer gespeichert und lesbar bleibt. Von der »Blogger« Software vorgegeben ist, dass Ihre E-Mail-Adresse, sofern Sie diese angeben, ebenfalls gespeichert wird. Daher stimmen Sie, sofern Sie Ihre email Adresse angeben, einer Speicherung zu. Gleiches gilt für eine Anmeldung als »Follower«. Sollten Sie nachträglich die Löschung eines Kommentars wünschen, können Sie dies, unter Angabe des Artikels und Inhalt des Kommentars, über die Kommentarfunktion erbitten. Ihr Kommentar wird dann so bald wie möglich gelöscht.