Sonntag, 2. März 2014

Wir anders!

Als ich heute das FAZ-Interview mit Kardinal Wölki gelesen hatte, war ich sehr beeindruckt. Da kann ich wirklich jeden Satz unterschreiben und das Interview bringt viele Dinge auf den Punkt. Einfach großartig!
Aber - an diesem Satz hatte ich heute den ganzen Nachmittag über meine Freude

"Es gehört zum christlichen Glauben dazu, dass wir nicht sagen: Wir auch, sondern: Wir anders!"

Danke, Eminenz! Das war der Weckruf!

Ich habe mich dann erinnert, dass 1997 - als Apple fast am Ende war* -  diese Kampagne gestartet wurde:



"Think different" - zu Deutsch - "Wir anders!" - Oder die, die gegen den Strom schwimmen. Die, die schon immer die Menschheit weiter gebracht haben, als die Mitläufer.

Oder, wie es Benedikt XVI in einer seiner Predigten einmal ausdrückte "Nur tote Fische schwimmen mit dem Strom".

Ich war noch nie ein toter Fisch und das war für mich der Grund, in die Kirche einzutreten ... ich habe es keine Sekunde bereut!

Zeigen wir Flagge und stehen wir dazu, dass wir anders sind! Nur das wird die Kirche stark und groß erhalten. Mitläufertum? Sozialverein? NGO! Nein danke!


* wir wissen alle, wie diese Geschichte ausgegangen ist.







Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Mit dem Posten eines Kommentars erteilen Sie die nach der DSGVO nötige Zustimmung, dass dieser, im Falle seiner Freischaltung, auf Dauer gespeichert und lesbar bleibt. Von der »Blogger« Software vorgegeben ist, dass Ihre E-Mail-Adresse, sofern Sie diese angeben, ebenfalls gespeichert wird. Daher stimmen Sie, sofern Sie Ihre email Adresse angeben, einer Speicherung zu. Gleiches gilt für eine Anmeldung als »Follower«. Sollten Sie nachträglich die Löschung eines Kommentars wünschen, können Sie dies, unter Angabe des Artikels und Inhalt des Kommentars, über die Kommentarfunktion erbitten. Ihr Kommentar wird dann so bald wie möglich gelöscht.