Montag, 7. April 2014

Das neueste von der Klimafront. Weltklimarat für Ausbau der Atomkraft!

Die FAZ berichtet von der neuesten Empfehlung des Weltklimarates, nämlich durch den Ausbau der Atomkraft, den CO2 Ausstoß zu verringern.
Ich will ja nicht sagen, dass ich das damals bei der Tsunamikatastrophe im japanischen Fukushima immer und immer wieder gesagt hätte.
Es ist nun mal leider so, dass dann, wenn die Sonne scheint, der Energieverbrauch gering ist, und auch der Wind bekanntlich weht wann und wo er will und nicht dann, wenn man ihn braucht.
Auch die vielgelobte geothermische Energie hat so ihre Tücken, wie man im malerischen Staufen leider lernen musste.
Leider lässt sich elektrischer Strom schlecht speichern und alle bislang angedachten Möglichkeiten haben so ihre Tücken, insbesondere die, dass jede Umwandlung einer Energieform in eine andere mit mehr oder weniger großen Verlusten einhergeht.
Auch davon mal ganz abgesehen, dass ich die ganze Klimahysterie eh nicht glaube, weil es ja schon so ist, dass die Oberfläche der Erde sich permanent ändert, wie im Grunde jeder in Heimatkunde mal gelernt hat. Überall da wo man heutzutage Salz findet  war mal Meer und überall dort wo man Erdöl findet, wo interessanterweise meist Wüste drüber ist, waren mal endlose Wälder und überall da, wo man Kalk und Marmor findet, war auch mal Meer und ja Warm- und Eiszeiten wechseln sich ab und es gibt keinen Grund, warum das im Jahre 2014 aufhören sollte!
Also davon mal abgesehen ist das eine Meldung wo man nur lachen kann.
So soll nun also die böse, böse Atomkraft das Klima retten. Hi Hi Hi.



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Mit dem Posten eines Kommentars erteilen Sie die nach der DSGVO nötige Zustimmung, dass dieser, im Falle seiner Freischaltung, auf Dauer gespeichert und lesbar bleibt. Von der »Blogger« Software vorgegeben ist, dass Ihre E-Mail-Adresse, sofern Sie diese angeben, ebenfalls gespeichert wird. Daher stimmen Sie, sofern Sie Ihre email Adresse angeben, einer Speicherung zu. Gleiches gilt für eine Anmeldung als »Follower«. Sollten Sie nachträglich die Löschung eines Kommentars wünschen, können Sie dies, unter Angabe des Artikels und Inhalt des Kommentars, über die Kommentarfunktion erbitten. Ihr Kommentar wird dann so bald wie möglich gelöscht.