Sonntag, 27. April 2014

Die schönsten Bilder des Tages!






FAZ und SPON schrieben hierzu den KNA-Test:
"Auch der emeritierte Papst Benedikt XVI. zelebrierte die Messe mit, jedoch nicht am Altar, sondern bei den Kardinälen. Als er erschien, brach langer Applaus auf dem Petersplatz aus. Franziskus begrüßte vor dem Beginn der Messe seinen 2013 zurückgetretenen Vorgänger."
Inzwischen hat man es bei der FAZ schon wieder relativiert: 
"Franziskus leitete die rund zweistündige Feier; sein direkter Vorgänger Benedikt XVI. (2005-2013) nahm ebenfalls teil. Der emeritierte Papst, der ansonsten zurückgezogen in einem Kloster im Vatikan lebt, hatte eine Einladung von Franziskus zu der Zeremonie angenommen."
Wer da wohl interveniert hat?
Im Video ist der langanhaltende Beifall ja deutlich zu sehen.

1 Kommentar:

  1. Darüber, wer da manipulierend interveniert hat, läßt sich trefflich spekulieren. ich würde auf eine deutsche Quelle tippen und dabei die Connection Frankfurt (Deckers= ausgewiesener Benedetto-Hasser und Lehmann-Fan) ) -Mainz (Lehmann, zu dessen Verhältnis zum Emeritus ich mich hier jetzt nicht äußere) nicht vergessen.

    AntwortenLöschen

Mit dem Posten eines Kommentars erteilen Sie die nach der DSGVO nötige Zustimmung, dass dieser, im Falle seiner Freischaltung, auf Dauer gespeichert und lesbar bleibt. Von der »Blogger« Software vorgegeben ist, dass Ihre E-Mail-Adresse, sofern Sie diese angeben, ebenfalls gespeichert wird. Daher stimmen Sie, sofern Sie Ihre email Adresse angeben, einer Speicherung zu. Gleiches gilt für eine Anmeldung als »Follower«. Sollten Sie nachträglich die Löschung eines Kommentars wünschen, können Sie dies, unter Angabe des Artikels und Inhalt des Kommentars, über die Kommentarfunktion erbitten. Ihr Kommentar wird dann so bald wie möglich gelöscht.