Freitag, 11. April 2014

Schreck in der Morgenstunde

Papst Franziskus: "Der Teufel existiert!"




Wir können's uns denken: Ein Schock für die "fortschrittlichen deutschen Kirchenmänner!
Da bin ich jetzt aber mal gespannt auf den Jubel in den Medien. Bisher ist er ja komplett ausgeblieben....


2 Kommentare:

  1. Auch im hiesigen Kommentarbereich herrscht beredtes Schweigen. Der Teufel existiert und die Hölle dann wohl auch. Wo bleiben denn die Kalles hier auf dem Block, die ja sonst die Fahne gegen die Teufelprediger schwingen. Bin mal gespannt, was sich hier noch so tut. Wahrscheinlich nix.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wir sollten davon ausgehen, dass es da einigen Papstjublern die Sprache verschlagen hat....

      Löschen

Mit dem Posten eines Kommentars erteilen Sie die nach der DSGVO nötige Zustimmung, dass dieser, im Falle seiner Freischaltung, auf Dauer gespeichert und lesbar bleibt. Von der »Blogger« Software vorgegeben ist, dass Ihre E-Mail-Adresse, sofern Sie diese angeben, ebenfalls gespeichert wird. Daher stimmen Sie, sofern Sie Ihre email Adresse angeben, einer Speicherung zu. Gleiches gilt für eine Anmeldung als »Follower«. Sollten Sie nachträglich die Löschung eines Kommentars wünschen, können Sie dies, unter Angabe des Artikels und Inhalt des Kommentars, über die Kommentarfunktion erbitten. Ihr Kommentar wird dann so bald wie möglich gelöscht.