Donnerstag, 12. Juni 2014

Willkommen in Regensburg?

Bischof Tebartz-van Elst wird im September nach Regensburg ziehen. Und da hat das Regensburger Stadt-TV schon mal eine kleine Umfrage gestartet, was man in Regensburg davon hält:



Wir lernen daraus, dass es in Regensburg noch ein paar Leute gibt, die selbst denken und ein paar die das nicht tun, und deshalb das Nachplappern, was sie in der Zeitung gelesen haben.

Die Regensburger können stolz sein auf ihren Bischof Voderholzer, der sich der allgemeinen Hetze auf Bischof Tebartz-van Elst nicht angeschlossen hat und in ihn immer noch seinen Mitbruder sieht.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Mit dem Posten eines Kommentars erteilen Sie die nach der DSGVO nötige Zustimmung, dass dieser, im Falle seiner Freischaltung, auf Dauer gespeichert und lesbar bleibt. Von der »Blogger« Software vorgegeben ist, dass Ihre E-Mail-Adresse, sofern Sie diese angeben, ebenfalls gespeichert wird. Daher stimmen Sie, sofern Sie Ihre email Adresse angeben, einer Speicherung zu. Gleiches gilt für eine Anmeldung als »Follower«. Sollten Sie nachträglich die Löschung eines Kommentars wünschen, können Sie dies, unter Angabe des Artikels und Inhalt des Kommentars, über die Kommentarfunktion erbitten. Ihr Kommentar wird dann so bald wie möglich gelöscht.