Montag, 14. Juli 2014

Troll-Kommentar der Woche

Wie bei vielen anderen Bloggern auch, gibt es auch bei uns eine Kleingeister-Plage. Normalerweise landen diese "hochkreativen Ergüsse" der Firma Kleingeist & Spießer auch direkt in unserem Mülleimer.
Aber manchmal muss man auch mal gemein sein und ein besonderes Expemplar aufheben, besonders, wenn sie sich so weit aus dem Fenster lehnen. Um mal der Welt zu zeigen, wie lächerlich diese Truppe ist und welcher Unrat uns da ständig ins Haus flattert, haben wir das mit dem hier mal gemacht.

Anonymer Kommentar auf dem Boot vom 11.7.2014
Screenshot aus meiner Mailbox und zur weiteren Verbreitung freigegeben
Beim draufklicken wird's größer

Wir hoffen, der Anonyme Kommentator erkennt sich wieder und dass er sich auch weiterhin an seinem  "Höhepunkt der Schreibkunst" freuen kann! Und natürlich an seiner treffenden Voraussage! Und wir sehen, wahrsagen können sie also auch nicht.


4 Kommentare:

  1. Und- leider müssen wir es zugeben und dieser rührende Versuch einer verbalen Kontaktaufnahme beweist es- haben unsere Bemühungen, in einem breitangelegten Versuch in unserem speziell dafür eingerichteten Labor, den IQ der Trolle von einer 1-stelligen auf eine niedrig 2-stellige "Größe" anzuheben, noch keinerlei Erfolg gezeitigt. Aber so schnell geben wir nicht auf.
    In einem nächsten Schritt planen wir, die Futtermischung für unsere Trolle zu optimieren.

    AntwortenLöschen
  2. Athener Eule14.07.14, 12:13

    Wahrsagen können sie nicht, Rechtschreibung leider auch nicht. Irgendwas?

    AntwortenLöschen
  3. Noch nicht mal vom Fußball haben diese Pappnasen Ahnung: also - nicht mal ignorieren !!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Normalerweise landen die ja im Papierkorb - aber solche Gags hebt man dann mal für die passende Gelegenheit auf, damit auch ein größeres Publikum seinen Spaß damit hat.

      Löschen

Mit dem Posten eines Kommentars erteilen Sie die nach der DSGVO nötige Zustimmung, dass dieser, im Falle seiner Freischaltung, auf Dauer gespeichert und lesbar bleibt. Von der »Blogger« Software vorgegeben ist, dass Ihre E-Mail-Adresse, sofern Sie diese angeben, ebenfalls gespeichert wird. Daher stimmen Sie, sofern Sie Ihre email Adresse angeben, einer Speicherung zu. Gleiches gilt für eine Anmeldung als »Follower«. Sollten Sie nachträglich die Löschung eines Kommentars wünschen, können Sie dies, unter Angabe des Artikels und Inhalt des Kommentars, über die Kommentarfunktion erbitten. Ihr Kommentar wird dann so bald wie möglich gelöscht.