Montag, 11. August 2014

6. Tag der Novene zur Vorbereitung auf Maria Himmelfahrt

Um es einfach mal abzukürzen, die Verwirrung und die Vogel Strauß Haltung scheint in der Welt und auch innerkirchlich solche Ausmaße angenommen zu haben, dass es aussieht, als ob alles, menschlich gesehen, hoffnungslos ist.
Hier z.B haben wir einen Ausblick auf das, was dem glaubenslos gewordenen Europa, wo die Kirchen nur noch von Horden neugieriger Touristen besichtigt werden, die sich dann drüber mokieren, was für einen komischen Glauben die Altvorderen hatten.., was diesem Europa blüht.
So wollen wir das tun, was wirklich  hilft, und auch dann noch hilft, wenn alles andere nicht mehr hilft, nämlich beten.
Bloggerkollege Windlicht empfiehlt und wir schließen uns da gerne an, die Novene der FFI in der Vorbereitung auf Maria Himmelfahrt.

Die Novene ist kurz und besteht in den, über neun Tage (vom 6.8 bis 14.8) wiederholten, folgenden 3 Gebeten:
I. O Unbefleckte Jungfrau, Du Tochter des Ewigen Vaters, von Ihm zur Herrin des Himmels und der Erde erhoben, würdige Dich Deine Macht auch zu unserem Nutzen auszuüben, indem du niederschlagen mögest unsere Feinde und jene der Heiligen Kirche, auf daß in uns und außerhalb von uns nichts anderes triumphiere als der Glaube an Jesus, Deinen Sohn.
Gegrüßet seist Du Maria......
Du Unbefleckte, aufgenommen in den Himmel, bitte für uns!

II. O Unbefleckte Jungfrau, Du Mutter des Ewigen Wortes, durch die glückselige Verherrlichung Deines Leibes, umkleidet mit himmlischer Schönheit, hilf uns, mit Hilfe der Liebe Jesu Deines Sohnes, jedes Leid zu ertragen, damit auch wir die Gaben eines glorreichen Leibes in unserer Auferstehung verdienen mögen.
Gegrüßet seist Du Maria........
Du Unbefleckte, aufgenommen in den Himmel, bitte für uns.

III. O Unbefleckte Jungfrau, Du Braut des Heiligen Geistes, sieh auf unser Elend. Du Mächtige Königin, die Du uns zu Hilfe kommen vermagst, liebenswürdige Mutter, die Du ganz Liebe bist für uns, mache uns Deiner Liebe würdig durch die Nachahmung Deiner Tugenden und insbesondere deiner Reinheit und Barmherzigkeit, auf daß wir Anteil erhalten können an deiner unsterblichen Glorie im Paradies.
Gegrüßet seist Du Maria......
Du Unbefleckte, aufgenommen in den Himmel, bitte für uns.

(übersetzt von Windlicht, näheres, sowie italienischer Original Text hier 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Mit dem Posten eines Kommentars erteilen Sie die nach der DSGVO nötige Zustimmung, dass dieser, im Falle seiner Freischaltung, auf Dauer gespeichert und lesbar bleibt. Von der »Blogger« Software vorgegeben ist, dass Ihre E-Mail-Adresse, sofern Sie diese angeben, ebenfalls gespeichert wird. Daher stimmen Sie, sofern Sie Ihre email Adresse angeben, einer Speicherung zu. Gleiches gilt für eine Anmeldung als »Follower«. Sollten Sie nachträglich die Löschung eines Kommentars wünschen, können Sie dies, unter Angabe des Artikels und Inhalt des Kommentars, über die Kommentarfunktion erbitten. Ihr Kommentar wird dann so bald wie möglich gelöscht.