Sonntag, 21. September 2014

Ein Fundstück zur Lage von Kirche und Nation

Windlicht bringt es auf den Punkt, kurz knapp und schmerzlos, obwohl es im Grunde zum Heulen ist und man sich mit Sack und Asche in die Wüste flüchten müsste.

Klicken, und lesen was der

Chor der Prediger aus “Apokalypse der deutschen Verkündigung”

 so zu singen hätte, wenn er gewahr wäre, was er da eigentlich vor sich hin verkündet.

P.S es gibt ja bei den Frommen schon seit mindestens 50 Jahren die Diskussion, ob "die" das mit Absicht machen, oder es lediglich Dummheit ist. (Wobei Dummheit nichts damit zu tun, hat wie gebildet eienr ist und wieviel zehntausend Bücher er gelesen hat bzw. besitzt)

Es geht um die Dummheit des Herzens, die blind ist für die Wahrheit Gottes und die auch, oder vielleicht heutzutage  auch verstärkt, bei Professoren der Theologie anzutreffen ist.

 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Mit dem Posten eines Kommentars erteilen Sie die nach der DSGVO nötige Zustimmung, dass dieser, im Falle seiner Freischaltung, auf Dauer gespeichert und lesbar bleibt. Von der »Blogger« Software vorgegeben ist, dass Ihre E-Mail-Adresse, sofern Sie diese angeben, ebenfalls gespeichert wird. Daher stimmen Sie, sofern Sie Ihre email Adresse angeben, einer Speicherung zu. Gleiches gilt für eine Anmeldung als »Follower«. Sollten Sie nachträglich die Löschung eines Kommentars wünschen, können Sie dies, unter Angabe des Artikels und Inhalt des Kommentars, über die Kommentarfunktion erbitten. Ihr Kommentar wird dann so bald wie möglich gelöscht.