Montag, 23. Februar 2015

Novene zum Gebetstag für Papst em. Benedikt am 28.2.2015


FÜNFTER TAG
23 Februar 
HEILIGER ROSENKRANZ - Freudige Geheimnisse

Aus der Ansprache des Anbetungsaktes der Unbefleckten Empfängnis 
(Spanischer Platz, 8 Dezember 2011)
Die einzige Falle welche die Kirche fürchten könnte und müsste, ist die Sünde ihrer Mitglieder. In der Tat, während dem Maria unbefleckt ist , ist Sie frei von jeder Sünde. Die Kirche ist heilig, aber zugleich gezeichnet durch unsere Sünden. Deswegen wendet sich das pilgernde Volk Gottes in der Zeit an die Himmlische Mutter und bittet Sie um Ihre Hilfe; es bittet Sie , dass Sie es auf seinem Glaubensweg begleitet, damit Sie das Engagement des christlichen Lebens ermutigt und dass Sie Ihre Unterstützung in die Erwartung mit einbringt. Wir brauchen Sie, hauptsächlich in diesem so schwierigen Moment für Italien, für Europa, für verschiedene Erdteile. Möge Maria uns helfen, das Licht zu sehen, das hinter dem Nebelmantel ist, der die Wirklichkeit zu verhüllen scheint. Darum müssen auch wir,  gerade an diesem Festtag , nicht aufhören, mit kindlichen Vertrauen um Ihre Hilfe zu bitten , "Oh Maria, ohne Sünde empfangen, bitte für uns , die wir Dir uns zuwenden". Ora pro nobis, intercede pro nobis ad Dominum Iesum Christum! (Bitte für uns, sei unsere Fürsprecherin bei unserem Herrn Jesus Christus)

Gebet
Maria, Mutter der Kirche und Mutter der Hoffnung,
hilf uns immer in der "guten Schlacht"
und sei an unserer Seite wenn alles gegen uns scheint.
Wir danken Dir für das Geschenk des Emeritierten Papstes Benedikt, Wahres Leuchtfeuer der Hoffnung in dieser gottlosen Welt Wir danken Dir, dass Du Ihn uns in diesen schwierigen Momenten gegeben hast. 

Keine Kommentare:

Kommentar posten

Mit dem Posten eines Kommentars erteilen Sie die nach der DSGVO nötige Zustimmung, dass dieser, im Falle seiner Freischaltung, auf Dauer gespeichert und lesbar bleibt. Von der »Blogger« Software vorgegeben ist, dass Ihre E-Mail-Adresse, sofern Sie diese angeben, ebenfalls gespeichert wird. Daher stimmen Sie, sofern Sie Ihre email Adresse angeben, einer Speicherung zu. Gleiches gilt für eine Anmeldung als »Follower«. Sollten Sie nachträglich die Löschung eines Kommentars wünschen, können Sie dies, unter Angabe des Artikels und Inhalt des Kommentars, über die Kommentarfunktion erbitten. Ihr Kommentar wird dann so bald wie möglich gelöscht.