Dienstag, 24. Februar 2015

Novene zum Gebetstag für Papst em. Benedikt am 28.2.2015


SECHSTER TAG
24 Februar
HEILIGER ROSENKRANZ - Schmerzhafte Geheimnisse

Aus der Predigt des Festes Mariä Himmelfahrt (15 August 2012)
Maria, in Erwartung der Geburt Ihres Sohnes Jesus, ist die heilige Arche die die Präsenz Gottes in sich trägt, eine Präsenz die Quelle des Trostes ist, die Fülle der Freude ist . Johannes, tanzt in der Tat in Elisabeth 's Schoß, genauso wie David vor der Arche tanzte. Maria ist der "Besuch" Gottes, der die Freude erschafft. In seinem Lobgesang, wird Zacharias es ausdrücklich sagen "Gesegnet sei der Herr, der Gott Israels, dass er sein Volk besucht und befreit hat" (Lc 1.68). Das Haus von Zacharias hat den Besuch von Gott erlebt mit der unerwarteten Geburt von Johannes dem Täufer, aber besonders durch die Präsenz von Maria, die den Sohn Gottes in Ihrem Schoß trägt.

Gebet
Maria, Mutter der Kirche und Arche der Allianz
gib deinem Diener, dem Emeritierten Papst Benedikt
die Gnade der Kirche noch zu dienen mit seinem Gebet, der Lehre, der Meditation , damit Er uns Söhnen der Kirche noch ein sicherer Kompass auf unserem Lebensweg sein mag. 

Keine Kommentare:

Kommentar posten

Mit dem Posten eines Kommentars erteilen Sie die nach der DSGVO nötige Zustimmung, dass dieser, im Falle seiner Freischaltung, auf Dauer gespeichert und lesbar bleibt. Von der »Blogger« Software vorgegeben ist, dass Ihre E-Mail-Adresse, sofern Sie diese angeben, ebenfalls gespeichert wird. Daher stimmen Sie, sofern Sie Ihre email Adresse angeben, einer Speicherung zu. Gleiches gilt für eine Anmeldung als »Follower«. Sollten Sie nachträglich die Löschung eines Kommentars wünschen, können Sie dies, unter Angabe des Artikels und Inhalt des Kommentars, über die Kommentarfunktion erbitten. Ihr Kommentar wird dann so bald wie möglich gelöscht.