Samstag, 4. Juli 2015

Mit Mozart ging der Himmel auf - Update: Viele neue Bilder!

Ich kann es gut nachempfinden, was Benedikt XVI heute in seiner Dankesrede zur Verleihung von zwei Ehrendoktorwürden - von der Musikakademie Krakau sowie von der Päpstlichen Universität Johannes Paul II in Krakau sagte.

In seiner unnachahmlichen Weise hat er mit einem wunderbaren Text zur Bedeutung der Musik in der Liturgie geantwortet und dass aus dieser christlichen Liturgie dann die Musik als Kunstform erwuchs.
Radio Vatikan hat die Rede in einem längeren Beitrag zusammengefasst und es ist wirklich ein "Gänsehautfeeling". Denn ich höre Benedikt reden, auch wenn ich es lese.
Ein wirklich lesenswerter Artikel - auch wenn es zuerst mal nur eine Zusammenfassung ist.
Hoffen wir, dass der komplette Text bald online gestellt wird und dass es bald Bilder von der Veranstaltung in Castel Gandolfo geben wird.

Via Radio Vatikan gibt es jetzt auch den kompletten Text der Ansprache: LESEN!! Da geht einem wirklich das Herz auf.

Leider klappt's heute nicht mit dem tweet importieren, deshalb hier ein Screenshot:
Bildquelle: Screenshot twitter: La Vigna del Signore 


Über diesen Link kann man die Bilder einzeln anklicken

Noch ein paar Bilder, die man über diesen Link einzeln anklicken an
Bildquelle: Screenshot twitter: La Vigna del Signore


Und bei acistampa gibt es noch eine schöne Bildergalerie. Es ist einfach nur zum Freuen!

Und hier ist noch ein schönes Fotoalbum!

Und jetzt haben auch die deutschen Medien die großartige Rede Benedikts vernommen.


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Mit dem Posten eines Kommentars erteilen Sie die nach der DSGVO nötige Zustimmung, dass dieser, im Falle seiner Freischaltung, auf Dauer gespeichert und lesbar bleibt. Von der »Blogger« Software vorgegeben ist, dass Ihre E-Mail-Adresse, sofern Sie diese angeben, ebenfalls gespeichert wird. Daher stimmen Sie, sofern Sie Ihre email Adresse angeben, einer Speicherung zu. Gleiches gilt für eine Anmeldung als »Follower«. Sollten Sie nachträglich die Löschung eines Kommentars wünschen, können Sie dies, unter Angabe des Artikels und Inhalt des Kommentars, über die Kommentarfunktion erbitten. Ihr Kommentar wird dann so bald wie möglich gelöscht.