Freitag, 4. September 2015

Wahre Demut

Wenn ich mal meine Brille vergesse (passiert mal, wenn ich in der Kirche hinten sitzen muss), dann frage ich meine Sitznachbarn, was denn gesungen werden soll.

Anderen gehts da besser:

Wenn die mal ihre Brille vergessen



passiert das hier:



Kommentare:

  1. Wie Beatrice bei Benoît XVI-et-moi schreibt; "Der demütige Papst wechselt die Brille". Er hat sie nicht vergessen, er brauchte neue, stärkere Gläser.
    Dazu ist er aber - mit dem üblichen Kleinwagen-nicht in die Peripherie gefahren sondern in eines der Nobelquartiere im Zentrum Roms - und wie die medialen Jubelchöre vermelden- werden aus Sparsamkeitsgründen nur die Gläser ausgetauscht, das alte Gestell bleibt. Laudato si´!

    AntwortenLöschen
  2. Athener Eule04.09.15, 13:33

    Man könnte fast auf die Idee kommen, daß angesichts der kommenden Synode, und des wachsenden, auch öffentlich artikulierten Widerstandes gegen die Kasper-These das professionelle PR-Management des Hl. Stuhls zu einem PR-Coup geraten hat.
    So jedenfalls wirkt dieser spontane Brilleneinkaufsbummel mit Bescheidenheitsgarantie auf mich.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nun wenn Herr Spadaro höchstselbst das rumtwittert, kann man davon ausgehen, dass die vatikanische Kommunikationsabteilung mal zeigen wollte, dass sie PR-Aktionen durchziehen kann. Nach den Pannen der letzten Wochen (Beispiel Segensgrüße an die Kinderbuchautorin und ihr Umgang damit), die ja starke Zweifel an der Schlagkraft der Kommunikation ließen, was das ja auch bitter nötig. Und das schöne ist: Viele Medien haben mitgemacht.

      Löschen

Mit dem Posten eines Kommentars erteilen Sie die nach der DSGVO nötige Zustimmung, dass dieser, im Falle seiner Freischaltung, auf Dauer gespeichert und lesbar bleibt. Von der »Blogger« Software vorgegeben ist, dass Ihre E-Mail-Adresse, sofern Sie diese angeben, ebenfalls gespeichert wird. Daher stimmen Sie, sofern Sie Ihre email Adresse angeben, einer Speicherung zu. Gleiches gilt für eine Anmeldung als »Follower«. Sollten Sie nachträglich die Löschung eines Kommentars wünschen, können Sie dies, unter Angabe des Artikels und Inhalt des Kommentars, über die Kommentarfunktion erbitten. Ihr Kommentar wird dann so bald wie möglich gelöscht.