Donnerstag, 31. Dezember 2015

Heilige, Jahresheilige

Es ist kein schlechter Brauch das Jahr unter ein frommes Motto zu stellen, also einen Bibelspruch zu ziehen, der Leitstern fürs kommende Jahr sein soll.
Katholischen Spezialität ist es, sich einen ganz persönlichen Fürsprecher und spirituellen Wegweiser auszuwählen, einen Jahresheiligen.
Der soll natürlich, muss man heutzutage ja leider betonen, nicht irgendwohin führen, nein zu CHRISTUS soll er hinführen und CHRISTUS ist das Maß, das Vorbild, das Urbild aller Tugenden.
Wer nun hierfür eine virtuelle Möglichkeit sucht, der klicke hier
Ein bisschen benutzerunfreundlich ist das Ganze schon gestaltet, weil, um den Heiligen zu "ziehen" muss man auf den Reiter "erneut ziehen" klicken, erst dann klappt es.
Also hier nochmal der Link

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Mit dem Posten eines Kommentars erteilen Sie die nach der DSGVO nötige Zustimmung, dass dieser, im Falle seiner Freischaltung, auf Dauer gespeichert und lesbar bleibt. Von der »Blogger« Software vorgegeben ist, dass Ihre E-Mail-Adresse, sofern Sie diese angeben, ebenfalls gespeichert wird. Daher stimmen Sie, sofern Sie Ihre email Adresse angeben, einer Speicherung zu. Gleiches gilt für eine Anmeldung als »Follower«. Sollten Sie nachträglich die Löschung eines Kommentars wünschen, können Sie dies, unter Angabe des Artikels und Inhalt des Kommentars, über die Kommentarfunktion erbitten. Ihr Kommentar wird dann so bald wie möglich gelöscht.