Donnerstag, 31. Dezember 2015

Romreise in Zeiten des Internets

Auch wenn es die reale Besichtigung nicht ersetzt, so kann man sich via Internet viele der berühmten  römischen Kirchen ansehen.

Die  7  römischen Hauptkirchen, die in früheren  Zeiten von den Rompilgern der Reihe nach besucht wurden, sind: der Petersdom , die Lateranbasilka, St Paul vor den Mauern, Santa Maria Maggiore, Sancta Croce in Jerusaleme, Sankt Lorenzo vor den Mauern und Sankt Sebastian vor den Mauern, die über den Katakomben gebaut wurde.
Die meisten dieser Kirchen und einige andere, haben einen wunderschönen Internetauftritt, und so dachte ich mir, ich stell einfach die Links dazu in unregelmäßiger Folge, hier auf den Blog, so dass man sich an der Schönheit der Kirchen freuen kann, auch und wenn man "nur" am Computer sitzt.

So fangen wir an, mit der Mutter aller Kirchen, nein das ist nicht der Petersdom, das ist die Lateranbasilika
hier 
Leider ist keine deutsche Version des virtuellen Rundgangs verfügbar, aber dennoch sind die Bilder wunderschön.
Also hier klicken Man kann dann unten links die Zoomfunktion betätigen und erhält so einen wunderschönen Einblick in die Lateranbasilika, der Mutterkirche aller Kirchen des Erdkreises.


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Mit dem Posten eines Kommentars erteilen Sie die nach der DSGVO nötige Zustimmung, dass dieser, im Falle seiner Freischaltung, auf Dauer gespeichert und lesbar bleibt. Von der »Blogger« Software vorgegeben ist, dass Ihre E-Mail-Adresse, sofern Sie diese angeben, ebenfalls gespeichert wird. Daher stimmen Sie, sofern Sie Ihre email Adresse angeben, einer Speicherung zu. Gleiches gilt für eine Anmeldung als »Follower«. Sollten Sie nachträglich die Löschung eines Kommentars wünschen, können Sie dies, unter Angabe des Artikels und Inhalt des Kommentars, über die Kommentarfunktion erbitten. Ihr Kommentar wird dann so bald wie möglich gelöscht.