Montag, 7. März 2016

Der linke Kindergarten ...

... hat wohl mal wieder zugeschlagen:

Vor der St. Oswaldkirche in Traunstein wurde im Jahr 2007 eine Benedikt XVI-Büste enthüllt - zur Ehre des Papstes, der in Traunstein einen Teil seiner Jugend verbrachte und das dortige Gymnasium und Priesterseminar besuchte.
Schon kurz nach der Enthüllung gab's das erste Attentat auf die Büste - damals war's noch ein sattes rot, mit dem die Büste verunstaltet wurde.
Jetzt ist sie rosa eingefärbt worden ... Was immer das bedeuten mag. Wahrscheinlich ist die Farbe einfach vom Umfärben diverser Brillen übriggeblieben und sie wussten nicht wohin damit.
Der BR stellt unterschiedliche Vermutungen an, und die Kripo Traunstein bittet um Mithilfe.




Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Mit dem Posten eines Kommentars erteilen Sie die nach der DSGVO nötige Zustimmung, dass dieser, im Falle seiner Freischaltung, auf Dauer gespeichert und lesbar bleibt. Von der »Blogger« Software vorgegeben ist, dass Ihre E-Mail-Adresse, sofern Sie diese angeben, ebenfalls gespeichert wird. Daher stimmen Sie, sofern Sie Ihre email Adresse angeben, einer Speicherung zu. Gleiches gilt für eine Anmeldung als »Follower«. Sollten Sie nachträglich die Löschung eines Kommentars wünschen, können Sie dies, unter Angabe des Artikels und Inhalt des Kommentars, über die Kommentarfunktion erbitten. Ihr Kommentar wird dann so bald wie möglich gelöscht.