Sonntag, 26. Februar 2017

Fassenacht eine ernsthafte Sache

Aufgrund all der seltsamen Nachrichten, vergisst man beinahe, dass eigentlich Fassenacht ist

deshalb sei hier noch mal daran erinnert.
Fassenacht ist eigentlich etwas ungemein ernsthaftes, es ist so ernsthaft, dass man es nur lachend aushalten kann, den ernsthaften, karnevalistischen  Blick auf die Realität, aber das versteht man heutzutage kaum mehr.

Von daher für die, die es verstehen können, weil sie Rheinwasser im Blut haben, oder genug Humor um den ernsthaften Blick auf die Welt wagen zu können und zum Trost:


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Mit dem Posten eines Kommentars erteilen Sie die nach der DSGVO nötige Zustimmung, dass dieser, im Falle seiner Freischaltung, auf Dauer gespeichert und lesbar bleibt. Von der »Blogger« Software vorgegeben ist, dass Ihre E-Mail-Adresse, sofern Sie diese angeben, ebenfalls gespeichert wird. Daher stimmen Sie, sofern Sie Ihre email Adresse angeben, einer Speicherung zu. Gleiches gilt für eine Anmeldung als »Follower«. Sollten Sie nachträglich die Löschung eines Kommentars wünschen, können Sie dies, unter Angabe des Artikels und Inhalt des Kommentars, über die Kommentarfunktion erbitten. Ihr Kommentar wird dann so bald wie möglich gelöscht.