Samstag, 8. April 2017

Der 90. Geburtstag - und alle sind dabei.

Das Bayerische Fernsehen hat sich gar zu einer Papst Benedikt Gedenkwoche hinreißen lassen.
die gestern abend eröffnet wurde - von Helmut Schleich:



Aber es gibt noch mehr, und das sollten sich einige Benedikt-Verehrer schon einmal in ihrem Kalender vormerken:

Am Abend des kommenden Mittwochs, 12. April, wird Benedikt mit zwei Sendungen geehrt:
Von 20:15 bis 21:45 mit einem 90 Minuten-Film "der Bayerische Papst".

Und nach der Rundschau, ab 22:00 Uhr geht's weiter:
Zunächst mit dem Filmbeitrag "Theologe - Kardinal - Papst"
und ab 22:45 noch einmal 90 Minuten zum Thema "Der Unbequeme - Joseph Ratzinger, der Glaube und die Welt von heute"
Ein schöner Mittwoch für alle Benedikt Verehrer. Zum Freuen!
Und das ist noch nicht alles. Denn in der Osternacht gibt es eine lange "Benedikt-Nacht". Beginn nach der Liveübertragung der Osternacht aus dem Würzburger Dom ab 0:30 bis 6.00 in der früh ...
mit diversen Beiträgen aus dem langen Ratzingerarchiv des Bayerischen Fernsehen.
Danke an den BR. Mein HD-Recorder wird sicher "heißlaufen" ...

... und ich frage mich, was macht eigentlich das Erzbistum München zum Geburtstag ihres ehemaligen Erzbischofs?? Mmmmh?



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Mit dem Posten eines Kommentars erteilen Sie die nach der DSGVO nötige Zustimmung, dass dieser, im Falle seiner Freischaltung, auf Dauer gespeichert und lesbar bleibt. Von der »Blogger« Software vorgegeben ist, dass Ihre E-Mail-Adresse, sofern Sie diese angeben, ebenfalls gespeichert wird. Daher stimmen Sie, sofern Sie Ihre email Adresse angeben, einer Speicherung zu. Gleiches gilt für eine Anmeldung als »Follower«. Sollten Sie nachträglich die Löschung eines Kommentars wünschen, können Sie dies, unter Angabe des Artikels und Inhalt des Kommentars, über die Kommentarfunktion erbitten. Ihr Kommentar wird dann so bald wie möglich gelöscht.