Samstag, 10. Juni 2017

Katakomben restauriert




man hat also die Domittila Katakomben genauer untersucht und mittels Lasertechnik die alten Fresken wieder hervorheben können.
Interessanterweise finden sich sowohl heidnische, alsauch christliche Motive auf den Fresken, warum das so ist, das erklärt das kurze Video aber nicht,
Es war ja so, dass auch Nichtchristen mit ihren Toten irgendwohin mussten, und es verboten war, innerhalb der Stadtmauern Roms Tote zu begraben.
Hier ein Link zu den bereits vor der Laseruntersuchung bekannten Bildern aus der Domittila Katakombe.
Man sollte mal wieder nach Rom fahren, seufz!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Mit dem Posten eines Kommentars erteilen Sie die nach der DSGVO nötige Zustimmung, dass dieser, im Falle seiner Freischaltung, auf Dauer gespeichert und lesbar bleibt. Von der »Blogger« Software vorgegeben ist, dass Ihre E-Mail-Adresse, sofern Sie diese angeben, ebenfalls gespeichert wird. Daher stimmen Sie, sofern Sie Ihre email Adresse angeben, einer Speicherung zu. Gleiches gilt für eine Anmeldung als »Follower«. Sollten Sie nachträglich die Löschung eines Kommentars wünschen, können Sie dies, unter Angabe des Artikels und Inhalt des Kommentars, über die Kommentarfunktion erbitten. Ihr Kommentar wird dann so bald wie möglich gelöscht.