Montag, 24. Juli 2017

Ein Fundstück

Bei Echo Romeo habe ich folgenden Satz gefunden:

Was mich nur irritiert und inzwischen oft schweigen lässt: diese Diskussionen [um den rechten Glauben] werden in einer Art geführt, als sei man seiner selbst und des eigenen Glaubens unerhört sicher, die Kirche aber befände sich in größter Gefahr.

Jep kann ich da nur sagen, genau so ist es und es irritiert mich auch, daher sei denjenigen unter unseren Lesern die noch nicht bei Echo Romeo selber gelesen haben hier der ganze Text verlinkt. 
Klicken 

In einem Lied heißt es "Wer glaubt er stehe, der hab acht, dass er nicht fällt!"

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Mit dem Posten eines Kommentars erteilen Sie die nach der DSGVO nötige Zustimmung, dass dieser, im Falle seiner Freischaltung, auf Dauer gespeichert und lesbar bleibt. Von der »Blogger« Software vorgegeben ist, dass Ihre E-Mail-Adresse, sofern Sie diese angeben, ebenfalls gespeichert wird. Daher stimmen Sie, sofern Sie Ihre email Adresse angeben, einer Speicherung zu. Gleiches gilt für eine Anmeldung als »Follower«. Sollten Sie nachträglich die Löschung eines Kommentars wünschen, können Sie dies, unter Angabe des Artikels und Inhalt des Kommentars, über die Kommentarfunktion erbitten. Ihr Kommentar wird dann so bald wie möglich gelöscht.